OK
   
ChiroCenter
Boris Biebl
Im Blankenfeld 2
D-46238 Bottrop
Herzlich Willkommen im ChiroCenter
Hier befinden Sie sich: Erste Anzeichen

Erste Anzeichen von versteckten Subluxationen

Subluxationen können alle Menschen jeden Alters haben. Ein Anzeichen dafür kann ein etwas kürzeres oder längeres Bein in Bauch- oder Rückenlage sein.

Haben wir ein kürzeres Bein, so gibt das Gehirn als Reaktion darauf den Muskeln Anweisungen, den Körper auch unter Belastung in Balance zu halten und das ständig : egal, ob wir stehen oder gehen, ob wir Sport treiben oder länger sitzen, ob Arbeit ob Freizeit. Dieser unbemerkte Kampf mit Subluxationen kostet und ständig einen Teil unserer Lebensenergie.

Weitere mögliche Anzeichen:

  • Alle Arten von Schmerzen
  • ein kurzes oder verdrehtes Bein
  • ein schiefes Becken
  • schmerzhafte Punkte am Körper
  • eingeschränkte Beweglichkeit
  • eine Schulter steht höher als die andere
  • Rücken-, Kreuz-, Nacken- oder Kopfschmerzen
  • Arm-, Knie- oder Fußschmerzen
  • Schwindel
  • Bluthochdruck
  • Magen- oder Verdauungsprobleme
  • Lebensmittelunverträglichkeiten
  • Allergien
  • Kieferprobleme
  • Hautprobleme
  • Übergewicht trotz umgestellter Lebensweise (Ernährung, Bewegung)
  • Ohrgeräusche / Tinnitus
  • Ohrentzündung
  • Kribbeln, Taubheitsgefühl
  • „Eingeschlafene“ Arme oder Beine
  • kalte Füße, Durchblutungsstörungen
  • Stress und psychische Anspannung verschlimmern die Beschwerden
  • Schlafstörungen
  • Verminderte körperliche Leistungsfähigkeit

Hinter jedem Symptom können die verschiedensten Ursachen stecken. Darum sind frühzeitige und regelmäßige Untersuchung für jeden Menschen so wichtig und nützlich.  
Untersuchungen und Justierungen in jedem Lebensalter, so früh wie möglich und regelmäßig in einer professionellen Chiropraxis durchgeführt, können nicht nur viele Symptome verschwinden lassen sondern auch die Ursachen und Entwicklung ernsterer gesundheitlicher Schäden frühzeitig verhindern.
Beschwerden können so mit der Ursache beseitigt werden und die wertvollen Warnzeichen des Körpers werden nicht durch Schmerztabletten oder Spritzen verdeckt. Doch zu spät ist es nie für eine chiropraktische Untersuchung:

Selbst die schon geplante Operation einer Bandscheibe kann in bestimmten Fällen unnötig werden, wenn z.B. eine intensivierte Cox-Therapie auf einem Spezialtisch für Bandscheibenbehandlung innerhalb von wenigen Tagen einen deutlichen und spezifischen Erfolg zeigt.
 
Das Prinzip der amerikanischen Chiropractic setzt bei der Diagnose und dem Beheben der Ursachen an. Sie ist nicht invasiv (nicht eingreifend) und sanft. Die Reaktion des Körpers auf die chiropractische Justierung lässt sich viel besser bestimmen als die Reaktion auf medikamentöse Behandlungen oder auf  chirurgische Eingriffe. Statt Spritzen und Tabletten wichitge Warnzeichen des Körpers zu unterdrücken, lernt der justierte und gestärkte Körper wieder, sich selbst zu heilen. Chiropractic bahnt die Einheit von Körper Seele und Geist.

In den USA werden pro Tag über 1 Millionen Patienten von über 60.000 praktizierenden Chiropractoren erfolgreich und schonend behandelt.  

Ein intaktes Nervensystem ist die beste Voraussetzung für Gesundheit und Lebensqualität
- von klein auf bis ins hohe Alter.

» Weiter   

© 2008-2014 by Boris Biebl · Tel +49 (0) 2041 7713802